Always be yourself – unless you can be a narwhal. Then always be a narwhal.

In der Welt des Internets konnte bisher nur ein Tier den Katzen den Marsch zur Weltherrschaft verhageln – und das sind Einhörner. Nun ist ja sicherlich jedem bewusst, dass Einhörner längst ausgestorben sind beziehungsweise von dem roten Stier im Meer gefangen gehalten werden. Was ich bis vor kurzem peinlicherweise nicht wusste, ist, dass im Meer tatsächlich Einhörner leben. Im gesamten Zeitraum meines Wirkens auf dieser Erde hat es offenbar niemand geschafft, mich von der Existenz von Narwalen zu informieren. Ich war zugleich schockiert und fasziniert und daher umso glücklicher, auf ravelry.com eine Häkelanleitung für mein neues Lieblingstier (abgesehen von Katzen!) zu finden. Weder maßstabsgetreu noch realitätsnah hat der kleine Einhornwal aber schon jetzt mein Herz erobert.

Narwal

 

Wo gibt’s die Anleitung?

Die sehr einfache Anleitung für den Wal findet Ihr auf der Plattform Ravelry.com zum Download als PDF. Falls jemand Probleme mit den englischen Begriffen haben sollte: Hier ist ein kleiner Glossar mit den wichtigsten Grundbegriffen:

ch/chain = Luftmasche

sc/single crochet = feste Masche

inc /increase = Zunahme

dec/decrease = Abnahme

st/stitch = Masche

F/O Finish Off = Faden abschneiden und durch letzte Masche durchziehen.

Der Narwal ist total einfach und sehr schnell gemacht. Das perfekte Anfänger-Projekt. Diese ominösen Sicherheitsaugen benötigt man meiner Meinung nach nicht – ein paar Stiche mit schwarzer Wolle sollten für das Gesicht reichen. Bedenkt, dass man bei diesen kleinen Tierchen (Amigurumis genannt) eher dünnere Nadeln benutzen solltet, damit die Füllung nicht durchscheint. Viel Spaß dabei!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Amigurumis, Häkeln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Always be yourself – unless you can be a narwhal. Then always be a narwhal.

  1. Catgirl schreibt:

    cuuuuute!! den muss ich demnächst mal machen ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s