I am the mother of Dragons!

„I am Daenerys Stormborn of House Targaryen, the Unburnt, Mother of Dragons, khaleesi to Drogo’s riders, and queen of the Seven Kingdoms of Westeros.” – Ja, mit dem Beistand der Drachen kann man schonmal etwas größenwahnsinnig werden. Ich persönlich finde die Khaleesi jedoch mit Abstand den coolsten Charakter bei Game of Thrones, was vielleicht auch an den Drachen liegt. Aber nur vielleicht.

Falls auch Ihr Lust auf einen gefährlichen Begleiter habt, findet Ihr hier eine Anleitung für einen, zugegebenermaßen noch recht jungen, Drachen aus dem Hause Targaryen. Ich warne euch, es sind einige Kleinteile und deshalb ist der Drache etwas aufwendiger, aber nicht unbedingt schwieriger als der Hai oder der Narwal. Viel Spaß, Ihr Drachenbezwinger!

dragon

Here we go – die Anleitung

Der Kopf

Hier das Prinzip: Ihr beginnt wieder mit 6 festen Maschen und nehmt pro Runde gleichmäßig 6 Maschen zu. Dies tut Ihr, bis Ihr in Runde 7 42 Maschen erreicht habt. Nun häkelt Ihr fünf Runden einfach so weiter. Dann beginnt Ihr, pro Runde 6 Maschen abzugeben, bis Ihr bei 12 Maschen angekommen seid. Im Detail sieht das so aus:

1. Runde: 6 Maschen in Fadenring häkeln

2. Runde: 2 fM in jede Masche (12 Maschen)

3. Runde: 1 fM, 2 fM in eine Masche, wiederholen bis zum Ende der Runde (18)

4. Runde: 2 fM, 2 fM in eine Masche, wiederholen bis zum Ende der Runde (24)

5. Runde: 3 fM, 2 fM in eine Masche, wiederholen bis zum Ende der Runde (30)

6. Runde: 4 fM, 2 fM in eine Masche, wiederholen bis zum Ende der Runde (36)

7. Runde: 5 fM, 2 fM in eine Masche, wiederholen bis zum Ende der Runde (42)

8.-12. Runde: in jede Masche eine fM

12. Runde: 5 fM, Abnehmen, indem Ihr Masche wiederholen bis zum Ende der Runde (36)

13. Runde: 4 fM, Abnehmen, wiederholen bis zum Ende der Runde (30)

14. Runde: 3 fM, Abnehmen, wiederholen bis zum Ende der Runde (24)

15. Runde: 2 fM, Abnehmen, wiederholen bis zum Ende der Runde (18)

16. Runde: 1 fM, Abnehmen, wiederholen bis zum Ende der Runde (12)

Nun häkelt Ihr einfach weiter mit dem …

Körper

17. Runde: 1 fM, 2 fM in eine Masche, wiederhole bis zum Ende der Runde (18)

18. Runde: 2 fM, 2 fM in eine Masche (24)

19. Runde: 3 fM, 2 fM in eine Masche (30)

20.-23. Runde: je eine fM in jede Masche

24. Runde:  3 fM, Abnehmen, wiederholen bis zum Ende der Runde (24)

25. Runde: 2 fM, Abnehmen, wiederholen bis zum Ende der Runde (18)

26. Runde: 1 fM, Abnehmen, wiederholen bis zum Ende der Runde (12) (ein guter Zeitpunkt, den Drachen auszustopfen!)

27. Runde: Alle übrigen Maschen zusammenhäkeln, zusammennähen und fertig.

Schwanz

1. Runde: 5 fM in den Fadenring häkeln

in den nächsten 6 Runden pro Runde in unregelmäßigen Abständen zwei Maschen pro Runde zunehmen (Ihr solltet am Ende 17 Maschen haben). Kettmasche am Ende, Faden abschneiden, fertig.

Schnauze

6 Luftmaschen anschlagen (nicht im Kreis!), wenden. Je eine feste Masche in die nächsten 4 fM häkeln, 2 fM in letzte Masche. In der Runde weiterhäkeln und wiederum je eine fM in die folgenden 4 Maschen häkeln und 2 in die letzte Masche. Den Kreis schließen, indem Ihr eine feste Masche in die erste Masche häkelt. Nun häkelt Ihr in der zweiten Runde je eine Masche in die nächsten 5 fM, 2 fM in die 6. Masche und wiederholt dieses Prozedere auf der zweite Hälfte. Nun häkelt Ihr noch drei bis vier Runden einfach im Kreis weiter, je nachdem, wie lang die Schnauze werden soll.

Zu guter Letzt bestickt Ihr die Schnauze, stopft sie aus und näht Sie am Kopf fest – so habt Ihr schon eine gute Vorstellung, wie der Drache aussehen wird!

Hörner

Ihr benötigt 4 Hörner, von denen je 2 identisch sind. Auch ansonsten sind sich die Hörner sehr ähnlich, denn bei den größeren Hörnern in der Mitte häkelt Ihr lediglich zwei bis drei Runden weiter.

Ihr schlagt 5 fM in den Fadenring an und nehmt in den folgenden Runden pro Runde 2 Maschen zu. Die kleineren Hörner haben so nach insgesamt 4 Runden 11 Maschen und sind fertig, während Ihr für die zwei großen Hörnchen noch zwei Runden weiterhäkelt (15 Maschen).

Die Hörner werden mit kleinen Stichen einfach in der Mitte des Kopfes befestigt. Es empfiehlt sich, die Hörnchen vorher alle fertigzustellen und dann erst mit dem Aufnähen zu beginnen – so könnt Ihr die Hörnchen besser verteilen.

Beine

Die Beine sind ganz einfach:

1. Runde: 6 fM in Fadenring

2. Runde: 2 fM in jede Masche (12)

3. und 4. Runde: 1 fM in jede Masche, Faden abschneiden, Fuß ausstopfen und annähen.

Arme

1. Runde: 4 fM in Fadenring

2. Runde: 2 fM in jede Masche (8)

3.-5. Runde: 1 fM in jede Masche (8)

6. Runde: zwei Maschen abnehmen (6)

7. Runde: 1 fM in jede Masche

Flügel

Die Flügel werden in Reihen gehäkelt:

1. Reihe: 4 Luftmaschen anschlagen und sofort 4 Stäbchen in die erste Luftmasche häkeln (sieht dann aus wie ein Fächer) (insgesamt 5 Stäbchen mit Wendestäbchen)

2. Reihe: 3 Wendeluftmaschen, ein Stäbchen in die gleiche Masche, je 1 Stäbchen in die nächsten vier Stäbchen, zwei Stäbchen in das letzte Stäbchen (7 Stäbchen)

3. Reihe: 3 Wendeluftmaschen, ein Stäbchen in die gleiche Masche, je 1 Stäbchen in die nächsten fünf Stäbchen, zwei Stäbchen in das letzte Stäbchen (9 Stäbchen), Faden abschneiden, vernähen – fertig!

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Amigurumis, Häkeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu I am the mother of Dragons!

  1. Frau Tonari schreibt:

    Einfach nur irre.
    Aber mein Favorit ist der Sharky.
    (Hast du mal über einen Dawanda-Shop nachgedacht?)

  2. 3vordrei schreibt:

    aaw, danke für die Blumen! Tatsächlich habe ich mal darüber nachgedacht – aber ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das anstelle. Da kommen so ein paar Faktoren zusammen (Preis, Arbeitsaufwand und meine Sprunghaftigkeit – ich häkle die Tierchen meistens nur einmal ;)). Aber hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

  3. vivilacht schreibt:

    bin ja hier, dank Frau Tonari und bin begeistert, schaue mir gerade mal einiges an, und damit wird es ganz sicher nciht bleiben, danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s