Dit is ne Jute – Ankerliebe die Dritte

Wie versprochen geht das Anker-Gedöns nach Fahrradkörben und Lesezeichen nunmehr in die dritte Runde (wenn man die noch unfertigen Anhänger mal nicht mitzählt). Passenderweise dauert dieses Projekt in der Ausführung nicht mehr als drei Minuten. Diesmal dran glauben musste eine Jute, die sich trotz Bügelns noch sehr schrumpelig zeigt.

Was Ihr dafür braucht, seht ihr unten auf dem Bild:

nejute

Im Detail sind das nur drei Dinge:

  • einen Jutebeutel
  • einen handelsüblichen, wasserfesten Filzstift in beliebiger Farbe
  • eine Schablone

Am besten legt Ihr in die Jutetasche noch ein Blatt Papier, damit der Filzstift nicht auf die Rückseite durchdrückt. Dann heißt es: Schablone auflegen, abmalen, ausmalen, fertig.

Wer eine besonders schöne Handschrift hat, kann noch einen netten Spruch dazuschreiben. Da ich mit einer Sauklaue gesegnet wurde und die Tasche auch so schlicht gerne mag, werde ich es aber dabei belassen. Da das mit dem wasserfesten Filzstift jedoch so unkompliziert war, werden bestimmt in nächster Zeit weitere Textilien Opfer kreativer Anfälle werden!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anker, Do It Yourself abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Dit is ne Jute – Ankerliebe die Dritte

  1. jessaherself schreibt:

    Los, mach eine Narwal-Tasche! 🙂
    Einfach in schöner Schrift ausdrucken, in den Beutel schieben und durchpausen. Bitte! 😀

  2. merlanne schreibt:

    Also, liebe Franziska, sobald ich eine aufgemotzte Jute-Tasche sehe, muss ich „klicken“. Ahoi, diese ist perfekt für den Marktbesuch im Urlaub am Meer.
    Herzlichst,
    Claudine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s