Ankerliebe: Drei Anker, drei Ideen, drei Minuten.

Wie ich an den Klickzahlen erkennen kann, haben es Euch die Anker auch angetan! Deshalb habe ich heute drei kleine, sehr einfache und super schnelle DIY-Ideen. Herausgekommen sind ein Taschenanhänger für die Ukulele, ein Lesezeichen und ein Kühlschrankmagnet (oder in unserem Falle Gasthermenmagnet).

Ankerlove4

Kurzanleitungen für die Einzelteile bekommen interessierte Leser nach dem Cut!

Für das Lesezeichen habe ich einfach einen Faden durch das mittlere Loch des Ankeranhängers gezogen und anschließend damit eine Luftmaschenkette gehäkelt. Ein kleiner Troddel am Ende – und das war’s.

LesezeichenAnker

Der Kühlschrankmagnet setzt sich zusammen aus einem Anker, einem Magneten und etwas Sekundenkleber und ist in Sekundenschnelle fertig.

AnkerMagnet

Bei dem Anhänger habe ich wieder einfach eine Schlaufe durch den Anhänger gezogen und daraus eine Luftmaschenkette gehäkelt. Die dadurch etwas dickere Kordel habe ich nun in den Zipper eingefädelt und einfach vernäht. Ich muss zugeben: Das geht in jedem Falle eleganter. Mein Vorschlag wäre, einen Knopf am Anfang der Luftmaschenkette zu befestigen und am Ende der Luftmaschenkette eine kleine Schlaufe zu bilden. So können diejenigen, die sich nicht wie ich auf ewig dem Anker verpflichten wollen, den Anhänger immer wieder abnehmen.

AnhängerUke

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anker, Do It Yourself abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ankerliebe: Drei Anker, drei Ideen, drei Minuten.

  1. jessaherself schreibt:

    Wah! Du spielst auch Ukulele? 🙂
    Schön, dass die Anker so gut ankommen – du machst aber auch tolle Anker und Fotos davon.
    Liebste Grüße
    Jessa

  2. 3vordrei schreibt:

    Ja, Ukulele ist einfach ein super Instrument! Spielst Du etwa auch? Ich hab ne Schwäche für kleine, handliche Musikinstrumente 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s