Mein sportlicher Beitrag zum WM-Wahnsinn: Der Turnbeutel!

Es ist unvermeidlich: Schland versus la Patrie steht heute Abend an! Obwohl ich sehr gerne Sport gucke, kann ich der ganzen Schland-Hysterie so gar nichts abgewinnen. Deswegen gibt es hier auch keine schwarz-rot-güldenen Schland-Accessoires, sondern einen sportlich-konstruktiven Beitrag zum ganzen WM-Geschehen. Wer weiß, ob Mertesacker, Müller oder Mats diesen Beutel vielleicht auch tragen würden!

Turnbeutel

Inspiriert zum sportlichen Büddel wurde ich von Noras Monsterprojekt. Doch acht abgebrochene Nähmaschinennadeln (bei mir war es nur eine. Merke: Die Kordel lässt sich nicht mit der Maschine festnähen… .) haben mich einfach zu sehr abgeschreckt. Als Nähanfängerin habe ich mich also an den Büddel und die farblich passende kleine Innentasche gemacht.

Ihr braucht für den Beutel:

  • Stoff in der gewünschten Größe (in meinem Fall für den Beutel: 40 cm x 100 cm)
  • zwei Kordeln á 1,70 cm (in meinem Falle gab’s Seile aus dem Baumarkt)
  • eine Nähmaschine
  • Stoffschere
  • Stift
  • Lineal

BeutelUndTasche

Da ich absoluter Autodidakt an der Nähmaschine bin, will ich euch hier gar nicht belehren. Lieber verlinke ich Euch einige Leute, die es wirklich drauf haben:

Genäht hab ich nach einer Anleitung von flcty – und ihr habt mein DIY-Ehrenwort: Er war wirklich in den angegebenen 45 Minuten fertig.

Für die Tasche braucht Ihr:

  • Oberstoff und Unterstoff, etwa 18cm x 30 cm (inklusive Nahtzugaben)
  • Reißverschluss
  • eine kleine Kordel
  • Karabinerhaken
  • Nähutensilien, siehe oben

kleinesTäschchen1

kleinestäschchen2

Die kleine Handtasche ist ein Freestyle-Projekt – ich nähe kleine Taschen schon immer so. Eine alte, aber gut illustrierte Anleitung für solche Täschchen findet Ihr bei Natron und Soda. Zusätzlich habe ich das Täschchen mit einer Schlaufe aus Seil und mit einem Karabiner versehen. So kann ich Handy, Schlüssel und Portemonnaie schnell griffbereit und sicher verstauen.

Guckt Ihr heute Fußball, oder seid Ihr lieber selbst sportlich oder kreativ tätig? Ich finde, dass man gerade Handarbeiten super mit Fußballgucken verbinden kann… .

Ganz nebenbei gibt mir WordPress gerade zu verstehen, dass ich 50 Posts veröffentlicht habe! Konfetti!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Do It Yourself, Nähen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s