Life Hack: Häcky Sack Häkelanleitung

Der Frühling steht in den Startlöchern – und obwohl wir uns erst im Februar befinden, plane ich schon die ersten Ausflüge in den Park oder an den See. Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Und was darf bei diesen Kurz-Urlauben nicht fehlen? Richtig, Unterhaltung. Abhilfe schafft ein kleiner, handlicher Ball: der Hacky Sack.

Traditionell gehäkelt ist der Hacky Sack seit mehreren Generationen ein fester Bestandteil des Gepäcks von Interail-Urlaubern oder Hostel-Hoppern. Und da ich 1. gerne reise und 2. gerne häkele, lag der erste eigene Hacky Sack einfach auf der Hand. Ebenso wie sein Design – denn meine Melonen-Liebe ist auch in 2016 heißer denn je! Das Beste: Die kleinen Hacky Sacks sind binnen einer Netflix-Session fertig. Ihr dürft Euch daher ganz bestimmt auf weitere Exemplare aus der 3vorDrei Hacky Sack-Manufaktur freuen.

Ihr möchtet wissen, wie Ihr einen Hacky Sack selbst häkeln könnt? Dann lest einfach weiter!

1454847263804.jpg

Ihr benötigt

  • Baumwolle in Grün, Pink, Weiß und Schwarz,
  • eine Häkelnadel,
  • eine Nähnadel
  • und etwas Reis zum Befüllen

So funktioniert’s

Gehäkelt wird der Hacky Sack in Spiralrunden. Ziel ist es natürlich, einen runden Ball zu erstellen. Wenn der Ball keine perfekte Rundung aufweist, macht das aber gar nichts. Jede Melone ist anders, je nachdem, wie fest Ihr häkelt und welche Wolle Ihr benutzt.

Runde 1 beginnt in Pink: 8 fM in einen Fadenring häkeln

Runde 2: 2 fM in jede Masche häkeln (16 Maschen)

Runde 3: 1 fM, 2 fM in eine Masche häkeln, bis zum Ende der Runde fortsetzen (24 Maschen)

Runde 4: 2 fM, 2 fM in eine Masche häkeln, bis zum Ende der Runde fortsetzen (32 Maschen)

Runde 5: 3 fM, 2 fM in eine Masche häkeln, bis zum Ende der Runde fortsetzen (40 Maschen)

Runde 5: 4 fM, 2 fM in eine Masche häkeln, bis zum Ende der Runde fortsetzen (48 Maschen)

Runde 6-9: 1 fM in jede Masche häkeln

Runde 10: zu Weiß wechseln, 1 fM in jede Masche häkeln

Runde 11: zu Grün wechseln, 1 fM in jede Masche häkeln

Runde 12 – 19: 1 fM in jede Masche häkeln

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ihr mit dem schwarzen Garn einige Kerne auf den pinkfarbenen Teil der Melone sticken könnt!

Runde 20: 4 fM häkeln, 5. und 6. Masche zusammenhäkeln, fortsetzen bis zum Ende der Runde (40)

Runde 21: 3 fM häkeln, 4. und 5. Masche zusammenhäkeln, fortsetzen bis zum Ende der Runde (32)

Jetzt füllt Ihr den Hacky Sack mit Reis. Der Ball soll eine schöne, weiche Haptik haben und sich perfekt dem Fuß anpassen – also füllt den Ball nicht zu fest.

Runde 22: 2 fM häkeln, 3. und 4. Masche zusammenhäkeln, fortsetzen bis zum Ende der Runde (24)

Runde 23: 1 fM häkeln, 2. und 2. Masche zusammenhäkeln, fortsetzen bis zum Ende der Runde (16)

Runde 24: zwei fM zusammenhäkeln, fortsetzen bis zum Ende der Runde (8)

Faden abschneiden und mit der Nähnadel die kleine Öffnung verschließen. Fertig!

Habt einen feinen Sonntag und genießt die Sonne!

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Häkeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Life Hack: Häcky Sack Häkelanleitung

  1. lesenundmehr schreibt:

    Ich bin ja für sowas leider talentfrei ;-(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s